• Johanna Gysin

Erstes Treffen 2022 nach den Corona Massnahmen

Endlich können wir uns wieder sehen, begegnen und zuhören


Kick-off-Treffen zum Marktstart

Nach unserem ersten Vereinstreffen im August 2021 konnten wir uns lange nicht mehr persönlich treffen, da uns der Corona-Winter fest im Griff hatte. Nun endlich wurde gelockert und wir haben die Gelegenheit genutzt und unsere Mitglieder zu einem ersten Treffen im 2022 eingeladen. Trotz eher kurzfristiger Organisation konnte der grösste Teil der Mitglieder im Lokal der Brauerei Unser Bier im Gundeldingerfeld in Basel dabei sein. Ziel des Anlasses war einerseits, die geplanten Vereinsaktivitäten zu besprechen (Marktstart, Kommunikationskampagne, Zertifizierung von Produkten), aber auch, sich wieder einmal zu treffen und zu erleben, dass wir gemeinsam mit dem Verein Genuss aus Stadt und Land unterwegs sind und an unseren Zielen arbeiten.



Diskussion des Vereins Genuss aus Stadt und Land
Wofür steht unsere Marke?
WAS IST EIN «gutes» Produkt UND ANDERE FRAGEN

Nach einer generellen Info- und Fragerunde wurde dann eifrig diskutiert. Wofür soll die Marke «Aus Stadt und Land» stehen? Wie definieren wir Qualität? Welche Standards sollen verpflichtend sein, was ist nice-to-have? Wie entscheiden wir als Verein über die Aufnahme weiterer Produzent:innen und Produkte? Wir konnten einiges zusammen klären, an anderen Punkten werden wir als Verein weiterarbeiten. Zum Beispiel die Qualitätsfrage: was ist ein «gutes» Produkt? Wir bleiben an der Frage dran, und werden einmal verschiedene Möglichkeiten ausprobieren, wie zum Beispiel ein Qualitäts-Gremium.

Diese und weitere spannende Fragen werden uns in der nächsten Zeit vermehrt beschäftigen und fordern. Gemeinsam packen wir es an!


29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen