Nachhaltig geniessen, besser leben - Ebenraintag auf dem Barfüsserplatz

Aktualisiert: 26. Aug.

Das Ebenrain-zentrum für landwirtschaft, natur und ernährung hat im rahmen der genussstadt basel 2022 einen ebenraintag in basel durchgeführt. aus stadt und land war mit dabei

Der verantwortungsvolle Genuss mit regionalen, saisonalen und nachhaltig produzierten Lebensmitteln war Thema des Ebenrain-Anlasses. Entsprechend war der Fokus des Anlasses auf Lebensmittel und Ernährung ausgerichtet. Den Lebensmittel-Teil deckten verschiedene Stände mit ihren Produkten ab: Der Weidhof mit feinen Spirituosen aus Ormalingen, ein Gemeinschaftsstand zweier Bäuerinnen aus Anwil mit feinem Gebäck, ein Gemeinschaftsstand mit Muttenzer Spezialitäten und schliesslich unser Marktwagen mit den Köstlichkeiten unserer ProduzentInnen.

Alle Fragen rund um die nachhaltige Ernährung beantworteten Maya Mohler und Kerstin Zuk vom Programm ErnährungPlus an ihrem Stand.

Am Stand von ErnährungPlus konnte man alle Fragen zum Thema Ernährung stellen

Fürs leibliche Wohl sorgten die Metzgerei Eiche mit ihrem Grill, wir kochten feinen Kernotto aus Eptingen und das Milchhüsli Allschwil versorgte hungrige Besucher mit seinem Raclette Ofen. Raclette mitten im Sommer? Aber sicher: ein Sturm "verhudelte" uns ziemlich und da passte ein feines Raclette sehr gut!


Um etwa 17.00 Uhr erreichte uns der Sturm - wir machten alles sturmfest und genossen das nötige Wasser!



Trotz stürmischem Wetter war es ein schöner Anlass und wir durften viele interessierte Besucher bei unserem Aus Stadt und Land - Wagen begrüssen. Am 4.9. 2022 geht es weiter mit dem "richtigen" Ebenraintag am Ebenrain in Sissach. Wir werden auch mit unserem Marktwagen dabei sein und werden auch dieses Mal wieder feinen Kernotto servieren. Kommt vorbei, Corinne und ich freuen uns auf euren Besuch!







4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen